Direkt zum Inhalt springen
Mit Pilzmännchen - Pilze einfach selber züchten.
Mehr

Rindfleisch-Shiitake-Wok

Zutaten

für 4 Personen

  • 250 g Shiitakepilz
  • 500 g mageres Rindfleisch
  • 2 Möhren
  • 1 Spitzpaprika
  • 30 g Cashewkerne
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Zitrone
  • 3 EL Sojasoße
  • 4 Stiele Basilikum
  • 3 EL Erdnussöl (alternativ Olivenöl)
  • Kurkuma, Ingwer, Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Gemüse putzen.
  2. Stielenden der Shiitake abschneiden.
  3. Möhre schälen und in sehr feine Streifen schneiden. Spitzpaprika der Länge nach halbieren und in dünne Streifen schneiden.
  4. Cashewkerne grob zerhacken.
  5. Frühlingszwiebeln in große Stücke schneiden. Knoblauch fein hacken.
  6. Zitrone auspressen, davon 2 EL Zitronensaft und Sojasoße verrühren.
  7. In dünne Streifen geschnittenes Rindfleisch mit Salz und Pfeffer würzen.
  8. Öl in einen Wok geben und erhitzen. Rindfleischstreifen auf höchster Stufe stark anbraten und anschließend herausnehmen.
  9. Shiitake, Möhren, Paprika und Zwiebeln in Wok geben und schwenken ca. 5 Minuten dünsten.
  10. Fleischstreifen wieder in den Wok geben und mit der angerührten Soße begießen. Kurz aufkochen lassen.
  11. Basilikumblätter grob zerhacken, in den Wok geben und untermischen. Ingwer nach Geschmack klein hobeln und noch mit etwas Kurkumapulver würzen.