Direkt zum Inhalt springen
Mit Pilzmännchen - Pilze einfach selber züchten.
Mehr

Schweinemedaillons auf Austernpilzen mit Pfefferrahmsoße

Schweinemedaillons auf Austernpilzen mit Pfefferrahmsoße

Austernkultur vom Pilzmännchen

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g frische Austernpilze
  • 500 g Schweinefilet
  • süße Sahne, Weißwein,
  • Erdbeerkonfitüre, eingelegter grüner Pfeffer
  • Olivenöl, Butter, Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Das Schweinefilet in 4-5 cm dicke Scheiben schneiden, leicht klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Olivenöl in eine Pfanne geben, heiß werden lassen und die Filets 3 Minuten von einer Seite und weitere 3 Minuten von der anderen Seite braten. Das Fleisch entnehmen, in Alufolie eingeschlagen und bei 100°C im Backofen warmhalten.
  3. Den Bratensaft mit Weißwein ablöschen und 2 Teelöffel eingelegten grünen Pfeffer, Sahne und 1 Teelöffel Erdbeerkonfitüre zugeben und reduzieren bis die Soße sämig ist.
  4. Austernpilze in dünne Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in Butter braten. Dann mit Weißwein ablöschen, Sahne zugeben und kurz aufkochen.
  5. Nun die Austernpilze auf den Teller geben, die Filets auf den Edelpilzen anrichten und die Pfefferrahmsoße leicht über die Filets gießen

Guten Appetit!