Versandkostenfrei ab € 50,- Bestellwert deutschlandweit
24h Blitzversand
Kauf auf Rechnung Einfach - Sicher - Schnell
Kostenlose Hotline 0800 7459982
Bio nach EG-Öko-Verordnung
Bio Grünstempel Ökoprüfstelle
EU Bio-Logo

Anleitung - Bio Waldpilzbeet

Waldbilzbeete sind für folgende Pilze erhältlich:

Im Lieferumfang enthalten:

  • 1x Plastiksack mit Trockensubstrat-Presslingen
  • 1x 250 ml Spezial-Pilzbrut oder Impfdübel speziell für Pilzbeete

Wichtiger Hinweis zum Anlegen der Pilzbeete

Ein Pilzbeet sollte möglichst ab einer Tages-Durchschnittstemperatur von mindestens +15 °C angelegt werden, um eine schnelle Besiedlung zu garantieren. Unsere Empfehlung: April bis Oktober.

Zuchtanleitung für Bio-Waldpilzbeete

Vorbereitung

1. Aufquellen der Trockensubstrat-Presslinge

Nehmen Sie die Spezial-Pilzbrut aus dem Karton. Ziehen Sie die Ränder des Foliensacks mit den Trockensubstrat-Presslingen über den Faltdeckel des Pilzmännchen-Kartons und übergießen Sie die Presslinge direkt in dem Karton mit 10 Liter heißem Wasser. Achten Sie dabei darauf, dass die Trockensubstrat-Presslinge beim Übergießen vollständig befeuchtet werden. Wenn Sie den Karton anderweitig verwenden möchten, können Sie den Foliensack mit den Trockensubstrat-Presslingen auch in einem anderen Gefäß zum Aufquellen vorbereiten. Die Trockensubstrat-Presslinge nehmen das Wasser nun vollständig auf und quellen innerhalb von wenigen Minuten zu einer gebrauchsfertigen Pilzsubstratmischung auf.

2. Grube ausheben

Heben Sie an einem schattigen Platz ohne Staunässe eine ca. 40 x 50 cm große und 20 cm tiefe Grube aus. Geben Sie die fertige Substratmischung in die vorbereitete Grube und lassen Sie die Mischung nun vollständig auf unter 25 °C abkühlen, da Temperaturen von über 30 °C die Pilzbrut schädigen können.

Hinweis:

Prüfen Sie vor dem Beimpfen die Kerntemperatur in der Substratmischung mit Hilfe eines Einstichthermometers. Falls Sie kein Thermometer zur Hand haben, warten Sie solange, bis das Substrat ganz auf Zimmertemperatur ausgekühlt ist. Diese darf nicht über 25 °C liegen, da sonst das Pilzmyzel geschädigt wird und sich keine Pilze entwickeln können.

3. Pilzbrut bzw. Impfdübel einsetzen

Drücken Sie mit den Fingern oder einem Pflanzholz gleichmäßig verteilt Löcher in die Substratmischung. Öffnen Sie die Verpackung mit der Spezial-Pilzbrut oder den Impfdübeln mit sauberen Händen und verteilen Sie diese gleichmäßig in die Löcher, bis die Pilzbrut bzw. die Impfdübel vollständig aufgebraucht sind. Drücken Sie die Pilzsubstratmischung leicht fest, damit sich alle Löcher schließen und die Pilzbrut bzw. die Impfdübel optimal mit dem Pilzsubstrat Kontakt haben.

4. Pilzbeet abdecken

Decken Sie das Pilzbeet zum Schutz vor Austrocknung mit einer 3-5 cm dicken Schicht Rindenmulch, Torf oder Blumenerde ab. Im Pilzbeet darf sich keine Staunässe bilden, da das Pilzmyzel Sauerstoff benötigt.

Hinweis:

Das Pilzbeet sollte immer, insbesondere in Trockenperioden ausreichend feucht gehalten werden. Prüfen Sie regelmäßig, ob das Pilzsubstrat unterhalb der Abdeckschicht in ca. 2-3 cm Tiefe feucht ist. Bei Bedarf wässern Sie das Pilzbeet mit frischen und kalten Leitungswasser.

Besiedlung und Ernte

5. Besiedlung des Pilzbeetes

Abhängig von den Wachstumsbedingungen ist das Pilzbeet nach ca. 8 Wochen vollständig besiedelt und bringt in Abhängigkeit von Temperaturen und Feuchte die ersten Edelpilze hervor.

6. Ernten der Edelpilze

Geerntet wird, sobald Sie bemerken, dass die Pilze nicht mehr sichtlich weiterwachsen und sich die Pilzhüte voll entfaltet haben.

Weitere Hinweise

  • In Regenperioden ist Staunässe zu vermeiden und, wenn nötig, das Pilzbeet zu schützen.
  • Schädlingsbefall ist vorzubeugen.
  • In den folgenden Monaten zeigen sich solange Pilze, wie die Temperaturen bzw. Wachstumsbedingungen je nach Pilz-Sorte ideal sind. Im Herbst angelegte Pilzbeet werden erst im Frühjahr des Folgejahrs Pilze zeigen.
  • Da sich auch Fremdpilze in der Umgebung befinden können, ernten Sie nur den gewünschten Edelpilz und entfernen Sie den Fremdpilz.
  • Bei unsterilen Impfverfahren können sich teilweise oder vorübergehend sogenannte Konkurrenzpilze an der Pilzkultur zeigen. Zu diesen zählen u.a. Becherlinge, Tintlinge oder Düngerlinge, welche aber in der Regel schnell vom Zuchtpilzmyzel verdrängt und überwuchert werden.
  • Wenn sich keine Pilze mehr zeigen, wird die Grube einfach wieder mit Erde aufgefüllt. Das zersetzte Substrat dient dann als wertvoller Kompostdünger.
gestern
Feine Bio Champis

Die erste Ernte war schonmal ein voller Erfolg und wir haben massig Steinis geerntet. Die Pilze duften frisch und sind ein Genuss.

Heino
gestern
Schnelle Lieferung

Pilzbrut kam schnell und lässt sich leicht verarbeiten und wir sind gespannt auf die ersten Pilztrauben an den Apfelstämmchen

Ralf & Renate
gestern
Shiitake sprießen schon

Die ersten kleinen Pilzchen sprießen schon---Ware gut verpackt-schnell geliefert-Top

Schwammi
05.06.2024
10

tolle Pilze

Rüdiger Glatz
05.06.2024
10

tolles produkt

Rüdiger Glatz
24.05.2024
Schnelle Lieferung und dazu an eine Postfiliale

Super schnelle Lieferung. Die erfolgte sogar an eine Postfiliale, was viele Onlineshops nicht hinbekommen. Das Zuchtset ist super beschrieben und h...

Stefan
28.04.2024
Leckere Champions

Super Pilzzuchtset. Schnelle Lieferung und klasse Ergebnis. Hab noch nie solche Pilze im Geschäft gesehen. Auch eine klasse Idee zum verschenken......

Fips
20.04.2024
super Pilze, super Zucht

Vielen Dank für die Pilzzucht. Die Kräuterseitlinge haben sich gut entwickelt und schmecken auch super.

JörgM
19.04.2024
Einsame Spitze

Wir haben alles nach der super Anleitung gemacht und man konnte zusehen wie die Pilze wachsen. Es macht richtig Freude. Wir haben das Set jetzt 3 M...

Jenny
19.04.2024
Wie immer Super,Top Qualität.

Super Qualität,Top verpackt und Blitzschnelle Lieferung.Wir haben schon öfter bei Pilzmännchen bestellt und wurden nie enttäuscht.

Mario Wenzel
17.04.2024
Kreuterseitling

Als ich gesehen habe, wiefiel kleine Pilze kommen, Erwartung über 1 Kg, hab gleich den 5 Zuchtkulturen ihrer Wahl bestellt. Meine Tochter sagte nu...

Ladislaus Veres
16.04.2024
Wie immer Super,Top Qualität.

Schon oft bei Pilzmännchen bestellt,immer sehr zufrieden gewesen.Top Ware,Super Anleitung und Blitzversand.Weiter so.

Mario Wenzel
Versandkostenfrei ab € 50,- Bestellwert deutschlandweit
24h Blitzversand
Kauf auf Rechnung Einfach - Sicher - Schnell
Kostenlose Hotline 0800 7459982