Versandkostenfrei ab € 50,- Bestellwert deutschlandweit
24h Blitzversand
Kauf auf Rechnung Einfach - Sicher - Schnell
Kostenlose Hotline 0800 7459982
Bio nach EG-Öko-Verordnung
Bio Grünstempel Ökoprüfstelle
EU Bio-Logo

Anleitung - Pilzbeet aus Asthäcksel im Freiland für Braunkappen, Speise Morcheln oder Böhmische Morcheln

Hinweis:

Die Anlage der Pilzkultur im Freiland sollte nur in den frostfreien Jahreszeiten von Frühjahr bis Herbst erfolgen.

Hinweis zur Lagerung der Spezial-Pilzbrut

Bevorzugen Sie für die Lagerung ungeöffneter Pilzzuchtprodukte immer eine möglichst kühle, trockene, frostfreie und keimfreie Umgebung unter 20 °C. Bitte beachten Sie das Mindesthaltbarkeitsdatum. Bis zu diesem Datum sollte das Pilzbeet angelegt werden, da dieses lebende Organismen enthält.

Zum Anlegen eines Pilzbeetes benötigt man einen möglichst halbschattigen und windgeschützten Platz im Garten, frische Astschnitthäcksel und die beiliegende Pilzbrut (Speise Morcheln, Böhmische Morcheln oder Braunkappen- Spezial-Pilzbrut) für Pilzbeete.

So legen Sie das Pilzbeet an

  1. Heben Sie an einer geeigneten Stelle im Garten eine je nach zu verwendender Menge von bis zu 200 Litern Astschnitthäckseln (1 x 1 x 0,2 m = 200 Liter), große und 20 cm tiefe Grube an einem möglichst halbschattigen Standort ohne Staunässe aus.
  2. Füllen Sie die Hälfte der Hackschnitzel in das Beet und verteilen Sie die Pilzbrut gleichmäßig mit sauberen Händen auf den Hackschnitzeln.
  3. Decken Sie nun die gleichmäßig in der Grube auf den Astschnitthäckseln verteilte Pilzbrut mit der restlichen Hälfte Astschnitthäcksel ab, bis die Grube vollständig und ebenerdig aufgefüllt ist. Gießen Sie das Pilzbeet anschließend mäßig, ohne Staunässe zu erzeugen. In Trockenperioden gießen Sie das Pilzbeet regelmäßig. In Regenperioden sollte sich keine Staunässe bilden, leiten Sie diese, wenn nötig, ab.

Abhängig von den Wachstumsbedingungen ist das Pilzbeet nach ca. 8 Wochen vollständig besiedelt und bringt dann je nach Witterung immer wieder Edelpilze hervor, bis alle Nährstoffe in dem Astschnittgut verbraucht sind.

Ältere verbrauchte Pilzbeete können durch Aufbringen von neuem Astschnittgut wieder aufgewertet werden.

Pilzbeete, die im Herbst angelegt werden, zeigen meist erst in der nächsten Saison die ersten Edelpilze.

Hinweis zur Pflege des Pilzbeetes:

Das Pilzbeet darf nicht austrocknen, Staunässe ist aber grundsätzlich zu vermeiden. Daher sollte das Wässern zwar regelmäßig, aber mit gewisser Vorsicht vorgenommen werden. Während langer Regenperioden oder nach Starkregen sollte das Pilzbeet auf Staunässe kontrolliert und diese abgeleitet werden.

Drehen Sie die zu erntende Pilze am besten vorsichtig heraus und verschließen Sie das dadurch entstandene Loch einfach wieder mit dem Holzschnitt. Ältere Pilze und Pilzreste sollten immer entfernt werden, da diese Schädlinge anlocken.

Da es sich um ein unsteriles Kulturverfahren handelt und sich naturgemäß auch andere Pilzarten auf dem Pilzbeet ansiedeln können, ist es normal, dass sich neben den zu erwartenden Zuchtpilzen von Zeit zu Zeit auch andere Pilzarten auf dem Pilzbeet zeigen können. Zu diesen Konkurrenzpilzen gehören z. B. der Tintling, der Blasige Becherling und eventuell auch der Goldmistpilz. Das Auftreten dieser Pilzarten ist aber kein Grund zur Beunruhigung, da diese Pilzarten meist nach einiger Zeit vom Zuchtpilzmyzel verdrängt werden. Entfernen Sie diese Pilze vorsichtig. Erfahrungsgemäß wachsen nach dem Auftreten dieser Konkurrenzpilze die Zuchtpilze mitunter sogar zahlreicher.

Vor Fressfeinden, wie Schnecken, können Sie Ihr Pilzbeet z. B. durch Anbringen eines Schneckenzauns schützen. Auch ein Ring um das Beet aus Kies, Sägemehl oder Holzasche kann diese abhalten.

heute
Sehr leckere Pilze

Sind sehr zufrieden, Lieferung weniger als 2 Tage

Marion & Peter
heute
Top Pilzzuchtkit

Absolutes Geschmackerlebnis

Fam. Schmidt
gestern
Feine Bio Champis

Die erste Ernte war schonmal ein voller Erfolg und wir haben massig Steinis geerntet. Die Pilze duften frisch und sind ein Genuss.

Heino
gestern
Schnelle Lieferung

Pilzbrut kam schnell und lässt sich leicht verarbeiten und wir sind gespannt auf die ersten Pilztrauben an den Apfelstämmchen

Ralf & Renate
gestern
Shiitake sprießen schon

Die ersten kleinen Pilzchen sprießen schon---Ware gut verpackt-schnell geliefert-Top

Schwammi
05.06.2024
10

tolle Pilze

Rüdiger Glatz
05.06.2024
10

tolles produkt

Rüdiger Glatz
24.05.2024
Schnelle Lieferung und dazu an eine Postfiliale

Super schnelle Lieferung. Die erfolgte sogar an eine Postfiliale, was viele Onlineshops nicht hinbekommen. Das Zuchtset ist super beschrieben und h...

Stefan
28.04.2024
Leckere Champions

Super Pilzzuchtset. Schnelle Lieferung und klasse Ergebnis. Hab noch nie solche Pilze im Geschäft gesehen. Auch eine klasse Idee zum verschenken......

Fips
20.04.2024
super Pilze, super Zucht

Vielen Dank für die Pilzzucht. Die Kräuterseitlinge haben sich gut entwickelt und schmecken auch super.

JörgM
19.04.2024
Einsame Spitze

Wir haben alles nach der super Anleitung gemacht und man konnte zusehen wie die Pilze wachsen. Es macht richtig Freude. Wir haben das Set jetzt 3 M...

Jenny
19.04.2024
Wie immer Super,Top Qualität.

Super Qualität,Top verpackt und Blitzschnelle Lieferung.Wir haben schon öfter bei Pilzmännchen bestellt und wurden nie enttäuscht.

Mario Wenzel
Versandkostenfrei ab € 50,- Bestellwert deutschlandweit
24h Blitzversand
Kauf auf Rechnung Einfach - Sicher - Schnell
Kostenlose Hotline 0800 7459982