Direkt zum Inhalt springen
Mit Pilzmännchen - Pilze einfach selber züchten.
Mehr

Pilzzucht im Garten

Wenn Sie über einen eigenen Garten verfügen, haben Sie viele Möglichkeiten, naturnah Pilze selber zu kultivieren und Ihren Speisezettel erfolgreich übers ganze Jahr mit diesen wohlschmeckenden und gesundheitlich wertvollen Edelpilzen zu bereichern.

Zu den bekanntesten Pilzarten, die für die Pilzzucht im Garten geeignet sind, zählen holzbewohnende Pilze wie Austernpilze, Stockschwämmchen, Shiitakepilze, Samtfußrüblinge, auch als Winterpilze bekannt, Kräuterseitlinge in der Natur auf nährstoffreichen Doldenblütern vorkommen oder kompostbewohnende Pilzarten wie z.B. der weiße Zuchtchampignon oder der braune Champignon bzw. Steinchampignons oder Schopftintlinge.

Kulturträuschlinge oder Riesenträuschlinge, wegen des braunen Hutes auch als Braunkappen bezeichnet, welche beispielsweise gleichermaßen auf zellulosehaltigen Substraten wie Stroh, halb zersetzten Substraten oder auf Kompostsubstraten gezüchtet werden können.

Geeignete Nährmedien bzw. Pilzsubstrate für die Pilzzucht im Garten sind hauptsächlich Laubholzarten, wobei die gängigsten Holzarten Buche, Eiche, Kastanie, Birke, Ahorn, Erle, Weide, Pappel, Linde, Ulme u.a. sind. Auch auf verschiedenen Obstgehölzen wie Apfel, Kirschholz, Birne oder Pflaume lassen sich bestimmte Pilzarten wie z.B. der Austernpilz im Garten kultivieren.

Bedingt gelingt auch die Pilzzucht auf Nadelhölzern, wie Fichten, auf denen die Zucht von Austernpilzen oder Stockschwämmchen möglich ist. Stockschwämmchen und Austernpilze werden auch in der freien Natur immer wieder auf Nadelgehölzen, insbesondere auf Fichten, entdeckt.

Zusätzlich zur Kultivierung von Pilzen auf Baumstämmen oder Baumstümpfen ist auch Stroh für viele Pilzarten, wie die Seitlingsarten (lat. pleurotus), zu denen zum Beispiel der in der Pilzzucht bekannteste der Seitlinge, der Austernseitling bzw. Austernpilz zählt, ein hervorragendes Nährmedium für die Anlage einer Pilzkultur im Garten. Bei der Kultivierung von Pilzen auf Stroh ist aber zu beachten, dass bestimmte Zuchtpilzarten wiederum nur auf Holz gezüchtet werden können. Weizenstroh wird aufgrund seiner hohen Nährstoffdichte und Struktur bevorzugt verwendet. Aber auch Gerstenstroh, Haferstroh oder sogar Gräser und viele anderen organischen Materialien sind zur Verwendung als Pilzsubstrat geeignet.

Bei der Anlage eines Pilzgartens empfiehlt sich zu einem Teil professionell fix und fertig vorgezogene Pilzzucht-Kulturen oder Substrate einzusetzen, da diese die Wartezeit bis zur ersten eigenen Pilzernte aus Ihrem Pilzgarten entscheidend verkürzen. Die Vorteile bei der Verwendung von professionell fertig vorgezogenen Pilzsubstraten liegen auch in der Erfolgssicherheit, insbesondere für Pilzzucht-Anfänger, dem geringeren Aufwand und einer hohen Vielfalt.

Zur Kultivierung von Pilzen im Freiland bieten wir ein umfangreiches Komplettsortiment an hochwertigen ökologisch zertifizierten Bio Pilzmännchen Markenprodukten wie Pilzzucht Sets, professionell vorkultivierten Pilzsubstraten und Pilzbruten (Pilzsamen) und vielen anderen innovativen Qualitätsprodukten, welche speziell für die Pilzzucht im Garten entwickelt und optimiert sind an.

Viel Freude beim Pilze züchten wünschen Ihnen Ihre Pilzmännchen!

 

Pilzbruten

Substratbrut

Alternativer Text Infobild

Substratbrut

Substrat-Pilzbrut wird in einem praktischen und wiederverschließbaren 1,1 Liter Mikrofiltereimer geliefert. Stetig frisch produziert und 2 Wochen lagerfähig, in sehr guter Bio-Qualität, preisgünstig und funktionabel. Geeignet für unsterile Impfverfahren auf Holz, Stroh oder Kaffeesatz.

Bitte beachten Sie, da es sich um ein Naturprodukt handelt, kann das Aussehen und die augenscheinliche Ausbildung der Myzelfäden je nach Pilzsorte und Substratmischung variieren.

Zum Shop

Körnerbrut

Alternativer Text Infobild

Körnerbrut

Körner-Pilzbrut wird in einer 1 Liter Mikrofilterflasche, wiederverschließbar, geliefert. Besonders hochwertig und frisch für schnelles und kräftiges Pilzwachstum. Besonders hoher Reinheitsgrad, sehr gut zum Beimpfen von Pilzbrut und sterilen Substratmischungen geeignet. Die Körnerbrut ist ca. 4 Wochen lagerfähig.

Bitte beachten Sie, da es sich um ein Naturprodukt handelt, kann das Aussehen und die augenscheinliche Ausbildung der Myzelfäden je nach Pilzsorte und Körnermischung variieren.

Zum Shop

 

 

Impfstäbchen

Alternativer Text Infobild

Bio Impfstäbchen für Holz und Stroh

Unsere Impfstäbchen gibt es 4 verschiedenen Sorten: Austernpilz, Braunkappe, Shiitake und Stockschwämmchen. Bei unseren Bio Impfstäbchen handelt es sich um professionell mit Pilzmyzel besiedelte Buchenholzdübel. Verwendet wird diese Stäbchen-Pilzbrut zum Anlegen von Pilzkulturen auf Baumstämmen oder Strohballen, welche in Bohrungen um den Baumstamm herum oder in einen Strohballen gleichmäßig verteilt eingebracht werden. Das Pilzmyzel besiedelt das Holz oder Stroh dann aus den Impfstäbchen bzw. Impfdübeln heraus.

Zum Shop

Myzelpatch

Alternativer Text Infobild

erhältlich in 4 verschiedenen Sorten

Die Bio Myzelpatches sind in 4 verschiedenen Sorten erhältlich: Braunkappe, Austernpilz, Limonenpilz und Rosenseitling. Unser Bio Myzelpatch Pilzzuchtset ist eine Pilzmännchen Neuentwicklung die das Beimpfen von Baumstämmen Baumstümpfen, Stroh oder Pilzsubstraten revolutioniert. Unsere Myzelpatches werden einfach auf den Schnittstellen befestigt oder im Strohballen verteilt eingebracht. Die hohe Angriffsfläche gewährleistet ein schnelles Besiedeln des Pilzmyzels in den jeweiligen Nährstoffträger und das ohne aufwändiges Einschneiden oder Einbohren der Baumstämme. Mit unserer Neuentwicklung ernten Sie auch ohne Bohrmaschine oder Kettensäge noch schneller und sicherer immer wieder frische und schmackhafte Bio Edelpilze.

Zum Shop

Waldpilzbeet und Gartenset

Pilzbeet

Alternativer Text Infobild

Pilzbeet Rosenseitling

Wie wärs mit einem eigenen kleinen Pilzgarten? Kein Problem! Unsere Bio Pilzbeet-Gartensets enthalten alles was Sie dafür benötigen. An einem schattigen und windgeschützten Platz mit wenigen Handgriffen angelegt, ernten Sie immer wieder schmackhafte Bio Edelpilze auf Ihrem Pilzbeet.
Das im Set enthaltenen Bio Stroh gewährleistet eine hohe Nährstoffdichte was gute Erträge sichert. Unser Stroh ist frei von Chemie und Schadstoffen die das Pilzwachstum und die Qualität der Pilze beeinträchtigen können. Die professionelle Pilzbrut besiedelt das Substrat unter optimalen Bedingungen in Rekordzeit. Enthalten ist auch eine umfangreiche Pilzzucht-Anleitung mit der Ihr Pilzbeet mit wenigen Handgriffen sicher und schnell angelegt ist.

Bitte beachten Sie, dass die Anlage im Freiland nur von März bis Oktober bzw. ab einer Tagestemperatur von +15 °C zu empfehlen ist !

Zum Shop

Parasol-Gartenkultur

Alternativer Text Infobild

Riesenschirmpilze

Unsere Parasol-Gartenkultur haben wir speziell für die Anlage eines Pilzbeetes im Garten entwickelt.
Parasolpilze bilden sich dann über Jahre immer wieder auf und in der Nähe des Pilzbeetes und entwickeln sich zu wahren Giganten mit einem Hutdurchmesser von bis zu 30 cm und einer Größe von bis zu 40 cm.
Die Gartenkultur wird einfach im Erdboden direkt unter der Grasnarbe vergraben und mit 3-5 cm Gartenerde oder Grasnarbe überdeckt. Das Pilzmyzel bildet dann aus der Kultur heraus Erdmyzel, aus welches sich über mehrere Meter erstrecken kann. Nach 3-5 Monaten, bevorzugt im Sommer, entwickeln sich dann die ersten Parasolpilze.
Pro Erntewelle ist mit 3-4 Riesenexemplaren und mehr zu rechnen. Eingepflanzt werden kann die Kultur ganzjährig, da die Kultur fertig besiedelt und winterhart ist.

Zum Shop

Austernpilz-Baumstamm

Alternativer Text Infobild

Austernpilz-Baumstamm

Unser Bio Austernpilz-Baumstämme wurden professionell in Handarbeit auf frischen und naturbelassenen Hölzern beimpft und werden fertig durchwachsen ausgeliefert. An einem schattigen Plätzchen im Garten platziert, bilden sich über einen langen Zeitraum immer wieder leckere Edelpilze. Alle Kulturen werden in Handarbeit aus Naturmaterialen erzeugt. Wir bitten deshalb um Ihr Verständnis das Gewichtsangaben und Abmaße nur Richtwerte sind und geringfügig schwanken können.

Zum Shop

 

 

 

Trüffelbäumchen

Alternativer Text Infobild

Trüffelbäumchen Rotbuche

Sie werden staunen wie die Symbiose der Pflanze mit dem Trüffelpilz ein schnelles und gesundes Wachstum der Pflanze fördert und Sie in den Genuss von leckeren und hochwertigen Edeltrüffeln bringt. Unter guten Bedingungen können Sie schon nach 5-7 Jahren mit den ersten wertvollen und begehrten Gourmet-Trüffeln rechnen. Genießen Sie die edlen Trüffel zu Pasta-Gerichten und verfeinern Sie Ihre Speisen mit diesem hochwertigen Leckerbissen.
Das Wurzelgeflecht der Bäumchen ist professionell mit Trüffelmyzel beimpft und vorgezogen. Um höchste Qualität zu gewährleisten wird das Wurzelgeflecht vor dem Verkauf mikroskopisch nachkontrolliert. Lieferung inkl. umfangreicher und verständlicher Pflanzanleitung.

Zum Shop